Edwin Meijer ist 50 Jahre alt, wohnt in Emmerich-Elten und ist seit Mai 2019 bei uns.

Edwin, was sind deine Aufgaben bei macle?

Die Betreuung von Bestandskunden und die Neukundenakquise im BENELUX-Markt. Ich helfe mit bei der Expansion auf dem holländischen, belgischen und luxemburgischen Markt. Im Moment liegt der Fokus erstmal auf Holland.

 

Was hast du gemacht, bevor du zu macle gekommen bist?

Viele Jahre war ich Bezirksleiter bei einem großen Schuh- und Sportbekleidungsunternehmen. Da habe ich 20-25 Filiale betreut. Ich war verantwortlich für die Ladenpräsentation und habe mich um Finanzencontrolling und Personalführung gekümmert. Leider ist die Firma 2017 Pleite gegangen.

Danach bin ich zu einem Unternehmen gegangen, die Defibrillatoren, Verbandsmittel usw. vertreiben. Gearbeitet habe ich da als Account Manager für Deutschland in Außendienst.

 

Warum hast du dich für macle entschieden?

Ich wollte schon immer in Deutschland arbeiten. Das habe ich noch mehr gespürt, als ich in meinem letzten Job soviel im Außendienst in Deutschland unterwegs war. Dazu kommt mein großes Interesse an der Technik. Ich war und bin immer noch total neugierig jeden Tag etwas Neues zu lernen.

Bevor ich mich bei macle beworben habe, habe ich mir den Facebook-Auftritt angeguckt und den fand ich total einladend. Bei meinem ersten Vorstellungsgespräch war auch alles super locker und ich muss ehrlich sagen, das hätte ich von einer deutschen Firma gar nicht erwartet. Ich habe deutsche Unternehmen bisher immer sehr konservativ erlebt und alle sind per Sie. Da sind wir Holländer von Natur aus etwas lockerer, glaube ich. Achja, und bei macle kann ich mit kurzer Hose zur Arbeit kommen 🙂

Es gab also einige Gründe, warum ich mich für macle entschieden habe …

 

Was macht dir privat am meisten Spaß?

Gemeinsame Zeit mit meiner Tochter und meiner Frau zu verbringen. Mit Freunden Essen gehen und schöne Momente erleben. Ich bin ein Genießer.

 

Wenn du das Wort „Erfolgreich“ hörst, wer kommt dir da in den Sinn?

Helen Fischer. Ich höre zuhause gerne Schlager (vor allem deutschen) und sie ist für mich Erfolg pur.

 

Tee oder Kaffee?

Kaffee.

 

Bist du auf etwas besonders stolz an dir?

Auf meine Rolle als Familienvater.

 

Strandurlaub oder Städtereise?

Strandurlaub.

 

Welche Ziele hast du in Zukunft?

Gesund zu bleiben und meiner Tochter/Familie eine tolle Zukunft bieten.

 

Lieber Edwin, vielen Dank für das sympathische Gespräch.
Wir freuen uns,  dass du bei uns bist und wünschen dir weiterhin viel Erfolg im bunten Haufen der macles 🙂