Jedes Jahr wandern in Deutschland rund 1,1 Millionen Tonnen ausrangierter Staubsauger, Computer, Telefone und anderer Haushaltsgeräte in die Mülltonne. Damit ist jetzt Schluss! Ab heute, 24. März, gilt das neue Gesetz zur Entsorgung alter Elektrogeräte. Dann dürfen ausgediente Geräte nur noch in örtlichen Sammelstellen abgegeben werden. Für die Besitzer ist die Abgabe kostenfrei. Die Hersteller sind nun per Gesetz verpflichtet, die Altgeräte abzuholen und die Rohstoffe zu recyceln. Obwohl die IHK und andere Stellen schon seit Monaten darauf hinweisen, sind Stand heute erst 7.400 Registrierungen durch- geführt worden.