Goch, 9. September 2015 Der niederrheinische IT-Hardware-Hersteller GRAFENTHALbringt zwei neue PC-Serien auf den Markt. Die lüfterlosen Mini-PCs auf Intel NUC Basis arbeiten komplett geräuschlos und sind nicht mehr anfällig gegen Staub. Die HT-Serie zeichnet sich durch eine hohe Flexibilität und Wartungsfreundlichkeit aus und bietet ein besonders gutes Preis-Leistung-Verhältnis.

Kompakte PCs liegen voll im Trend. Allerdings haben die Minis oft ein konzeptionelles Problem mit der Abwärme. Besonders kompakte Gehäuse führen schnell zu Wärmestaus und erlauben nur sehr kleine, aktive Lüfter, die mit hohen Drehzahlen arbeiten und dadurch laut sind. Neben dem nervigen Geräusch kommt die Staubanfälligkeit der kleinen Lüfter hinzu, die in letzter Konsequenz zum Hitzetod des Mini-PCs führen kann.

Anders verhält sich das bei den GRAFENTHAL NUC-Systemen. Sie basieren auf Intels NUC Technologie (Next Unit of Computing) und kommen komplett ohne Lüfter aus, da weder die CPU noch das Netzteil eine aktive Kühlung benutzen. Möglich macht dies die hier verwendete Broadwell-Architektur. Die 5. Generation des eingesetzten Intel Core i3 erzeugt noch weniger Verlustleistung.Außerdem ist beim NUC-System ein ausgeklügeltes Wärmeleitsystem vorhanden, das die Abwärme auf das massive Aluminiumgehäuse, das mit Kühlrippen ausgestattet ist, abführt.

Dank der lüfterlosen Konstruktion ist der NUC gut gegen Staub geschützt und daher auch für Handwerksbetriebe interessant. Durch das Fehlen der kleinen Propeller ist der NUC nicht nur silent, sondern gänzlich lautlos und eignet sich damit bestens für lärmsensitive Umgebungen wie Callcenter, Messlabore oder den Chefschreibtisch. Damit die Festplatte die Stille nicht durchbricht, kommt eine 128 GB große SSD zum Einsatz, die ebenfalls ohne mechanisch arbeitende Teile auskommt. Der Arbeitsspeicher besteht aus 8 GB RAM, bis zu 16 GB sind möglich. Die beiden 4K UHD fähigen Mini Display Ports unterstützen den Einsatz von bis zu zwei Monitoren. Die VESA Halterung sorgt bei Bedarf für eine einfache Montage, zum Beispiel an der Rückseite des Monitors. Als Betriebssystem ist Windows 8.1 vorinstalliert.

Klassiker fürs Office

Wer sich lieber am klassischen PC-Design orientiert, sollte einen Blick auf die GRAFENTHAL-PCs der HT-Serie werfen. Angetrieben werden sie von leistungsstarken und stromsparenden Intel-Core-i3- oder i5-Prozessoren der Haswell-Generation. Je nach Modell kommen 4 GBRAM (max. 32) und eine 500 GB große 2,5-Zoll-HDD oder 8GBRAM (max. 32) und eine 128 GB große 2,5-Zoll-SSD hinzu. Über ein Multi-DVD-Laufwerk verfügen alle Modelle. Das schicke Gehäuse ist mit seinen Abmessungen von 34 x 40,5 x 9,7 cm (BxTxH) sehr kompakt und eignet sich gleichermaßen für die horizontale und vertikale Aufstellung. Über die drei Monitor-Ausgänge in den Formaten D-Sub, DVI-D und HDMI, können bis zu drei Monitore gleichzeitig betrieben werden.

Das wartungsfreundliche Gehäuse lässt sich ohne Werkzeug öffnen, auch im Inneren wird für einen schnellen Tausch der Komponenten kein Werkzeug benötigt. Vier USB 3.0 und sechs weitere USB 2.0 Ports sorgen für flexiblen und schnellen Datenaustausch mit externen Geräten. Wie beim NUC ist auch hier Windows 8.1 als Betriebssystem vorinstalliert.

Preise und Verfügbarkeit

Alle Systeme sind ab sofort verfügbar. Bei den NUC-Systemen liegt der Einstiegspreis bei 519,00 Euro (EVP, zzgl. MwSt.), die HT-Office-PCs sind ab 595,00 Euro (EVP, zzgl. MwSt.) zu haben. Weitere Informationen und Preise bekommen Sie hier:

http://grafenthal.de/produkte/workstation/nuc/
http://grafenthal.de/produkte/workstation/ht-office-pc

Über GRAFENTHAL GmbH

Die Firma GRAFENTHAL GmbH aus Goch am Niederrhein verfügt über ein umfangreiches Produktsortiment, welches nicht nur Server- und Storagesysteme in Tower- und Rackform umfasst, sondern auch hochwertige Server- und Netzwerkperipherie, wie leistungsstarke USV-Systeme mit bis zu 10 KVA, Server- und Netzwerkschränke, 17“- und 19“-TFT-Konsolen und die mit dem Innovationspreis IT 2013 ausgezeichneten, mpac-Serviceverträge. Mit den GRAFENTHAL mpacs können die Standard-Herstellergarantien von IBM-, HP- und Fujitsu-Serversystemen sowie GRAFENTHAL-Systemen gemäß den gewünschten Anforderungen optimiert werden.

Durch diese Vielzahl an Produkten, der hohen Warenverfügbarkeit und das aus Erfahrung resultierende Know-how ist GRAFENTHAL in der Lage, auf kundenspezifische Hardwareanforderungen individuell einzugehen und zusammen mit dem Kunden eine angepasste Lösung zu konzipieren. Darüber hinaus bietet GRAFENTHAL eine lokale Logistik mit einer hoher Warenverfügbarkeit, die es erlaubt, schnell und deutschlandweit alles aus einer Hand zu liefern.

Weitere Infos finden Sie unter http://www.grafenthal.com.