Goch, 14. April 2015 – Der niederrheinische IT-Hardware-Hersteller GRAFENTHAL kooperiert mit Open-E, einem mehrfach ausgezeichneten Anbieter Linux-basierter Data Storage Software. Im Zuge dieser Zusammenarbeit haben GRAFENTHAL und Open-E mehrere Storage-Projekte erfolgreich abgeschlossen. Außerdem hat GRAFENTHALs neuer, leistungsfähiger Storage Server S1212M die Open-E-Zertifizierung erhalten.

Die Data Storage Software von Open-E, mit der sich zentralisierte Storage Server einrichten und verwalten lassen, ist stabil, günstig und beliebt. Weltweit existieren bereits über 27.000 Installationen. Aus diesem Grund hat sich GRAFENTHAL für eine enge Kooperation mit Open-E entschieden.
Seit Mitte 2014 arbeiten die beiden Unternehmen intensiv zusammen und haben seitdem nicht nur zahlreiche Storage-Projekte erfolgreich abgeschlossen, sondern auch Open-E-Schulungen mit interessierten Fachhändlern durchgeführt.

Ein weiteres Ergebnis der neuen Kooperation ist die Open-E-Zertifizierung des GRAFENTHAL Storage Servers S1212M. In zahlreichen Tests konnte der Storage Server S1212M mit Open-E Data Storage Software seine Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen und überzeugte durch eine hohe Kompatibilität, einem stabilen Dauerbetrieb und einer hochverfügbaren, sicheren Active-Active-Clusterfunktion. Letztere bietet neben der Ausfallsicherheit auch eine Performancesteigerung von bis zu 100 Prozent. Das System konnte auch bei den Performance-Tests punkten. Im iSCSI-Target-Test wurde eine überragende  Schreibgeschwindigkeit von 1068,04 MB/s und eine Lesegeschwindigkeit von 1021,82 MB/s erreicht.  Detaillierte Informationen zu allen weiteren Messwerten gibt es hier.

Beim S1212M von GRAFENTHAL handelt es sich um einen speziell für mittelständische Unternehmen entwickelten Storage Server. Das performante und leicht skalierbare System wird in Rack-Bauform mit 2 Höheneinheiten ausgeliefert und bietet Platz für 12 Hot-Swap-Bays für HDD und SSD (wahlweise in 3,5“- oder 2,5“-Format, SATA- und SAS-fähig). Das redundante Netzteil sorgt für hohe Ausfallsicherheit, der Intel-Xeon-E3-V3 Prozessor für eine sehr gute Rechenleistung. Der leistungsstarke LSI-12G-Raid-Controller mit 1GB Cache unterstützt die RAID-Level 0,1,5,6,50 und 60. Der externe SAS Anschluss bietet die Möglichkeit für ein externes JBOD-Chassis.

Der GRAFENTHAL Storage Server S1212M mit Open-E Data Storage Software kann ab sofort bei allen GRAFENTHAL-Fachhandelspartnern und dem Distributor macle bestellt werden.

Druckfähiges Bildmaterial finden Sie hier:

www.grafenthal.com/grafenthal/pressearchiv/downloads

Pressemitteilung zum Download:

http://www.grafenthal.com/grafenthal/pressearchiv

Über GRAFENTHAL GmbH

Die Firma GRAFENTHAL GmbH aus Goch am Niederrhein verfügt über ein umfangreiches Produktsortiment, welches nicht nur Server- und Storagesysteme in Tower- und Rackform umfasst, sondern auch hochwertige Server- und Netzwerkperipherie, wie leistungsstarke USV-Systeme mit bis zu 10 KVA, Server- und Netzwerkschränke, 17“- und 19“-TFT-Konsolen und die mit dem Innovationspreis IT 2013 ausgezeichneten, mpac-Serviceverträge. Mit den GRAFENTHAL mpacs können die Standard-Herstellergarantien von IBM-, HP- und Fujitsu-Serversystemen sowie GRAFENTHAL-Systemen gemäß den gewünschten Anforderungen optimiert werden.

Durch diese Vielzahl an Produkten, der hohen Warenverfügbarkeit und das aus Erfahrung resultierende Know-how ist GRAFENTHAL in der Lage, auf kundenspezifische Hardwareanforderungen individuell einzugehen und zusammen mit dem Kunden eine angepasste Lösung zu konzipieren. Darüber hinaus bietet GRAFENTHAL eine lokale Logistik mit einer hoher Warenverfügbarkeit, die es erlaubt, schnell und deutschlandweit alles aus einer Hand zu liefern.

Weitere Infos finden Sie unter http://www.grafenthal.com.