Thomas ist „Baujahr“ 1968, lebt in einem Mehrgenerationenhaus in Wiefelstede und ist seit Juni 2020 bei macle.

 

Thomas, was sind deine Aufgaben bei macle?

Ich bin als Vertriebsleiter für den Ausbau der bestehenden und die Erschließung neuer Märkte zuständig.
Gleichzeitig liegt es mir am Herzen, mein Team in allen Bereichen zu unterstützen und es jeden Tag aufs Neue zu motivieren.

 

Was hast du gemacht, bevor du zu macle gekommen bist?

Ich bin seit 1992 in der IT-Branche zuhause, also fast ein Dino der IT … Dino, zumindest was diese Branche angeht. Die vergangenen Jahre habe ich die meiste Zeit im IT-Großhandel in verschiedenen Positionen verbracht; vom Account-Manager bis hin zum CEO. So habe ich erfolgreich Unternehmensentwicklungen mitgestaltet und vorangetrieben.

 

Warum hast du dich für macle entschieden?

Meine persönlichen Werte und Ansichten passen mit denen der macle gut zusammen. Das ist einer der wichtigsten Gründe für mich, warum ich die Aufgabe hier angetreten habe.
Beeindruckend ist für mich auch, wie die macle den Wandel und die vielen Herausforderungen der Branche in den letzten Jahren gemeistert hat. Das gibt mir ein gutes Gefühl und die Chance, mit dem gesamten Team eine erfolgreiche Zukunft zu gestalten.

 

Was macht dir am meisten Spaß an deinem Job?

Der Umgang mit den unterschiedlichen Menschen.

 

Was magst du so gar nicht an dir?

Ich könnte noch mehr an meiner Gelassenheit arbeiten.

 

Berge oder Meer?

Beides. Ich bin ein großer Wintersport-Fan und liebe es am Strand zu liegen.

 

Bist du auf etwas besonders stolz an dir?

Ja, auf meine intrinsische Motivation. Wenn es das Sternzeichen Katzen geben würde, wäre es das, was am besten zu mir passt. „Fallen“ gehört zum Leben und doch stehe ich immer wieder auf – um bei dem Bild der Katze zu bleiben. Ich falle immer wieder auf die Füße.
Für mich gibt es keine Probleme, sondern immer Aufgaben, Herausforderungen oder Chancen. Der Vorteil so zu fühlen, zu denken und zu handeln, liegt auf der Hand. Das Wort „Problem“ lässt keine Lösung zu. Aufgaben, Herausforderungen oder Chancen jedoch auf jeden Fall.

 

Wenn du macle mit einem Satz beschreiben müsstest, wie würde der lauten?

Die macle ist ein langjähriger, zuverlässiger und kundenorientierter Partner der IT-Industrie.

 

Lieber Thomas, vielen Dank für das sympathische Gespräch.
Wir freuen uns dich in unserem Team zu haben und wünschen dir viel Erfolg in der macle-family!