Der auf HP- und IBM-Server spezialisierte Distributor macle präsentiert auf der CeBIT 2012 ein innovatives Ersatzteil-Distributionskonzept. Im Bereich Planet Reseller bekommen interessierte Wiederverkäufer einen Überblick über das Produktportfolio, das mehr als 60.000 Server-Ersatzteile umfasst. Im Zusammenspiel mit der auf Server-Peripherie spezialisierten Firma GRAFENTHAL, wird gewährleistet, dass alle Hardware-Anforderungen des Fachhandels abgedeckt werden.

Im Zeitraum von nur vier Jahren hat macle seinen Lagerbestand verzehnfacht. Hatte der Server-Distributor 2008 noch 4000 Ersatzteile ab Lager verfügbar, sind es heute bereits 40.000. Insgesamt können Kunden auf ein Sortiment von über 60.000 HP- und IBM-Server-Ersatzteilen zugreifen. Dabei hat Schnelligkeit bei macle oberste Priorität: „Grade bei der Ersatzteilbeschaffung ist es notwendig, das benötigte Teil innerhalb kürzester Zeit vor Ort zu haben“, erklärt Thorsten Banning, Produktmanager bei macle. „Flexible Zustelloptionen, kundenspezifische Lagerbevorratungen und zahlreiche Services gewährleisten eine reibungslose und schnelle Zustellung beim Techniker oder beim Kunden vor Ort.“

Durch eine hohe Warenverfügbarkeit aktueller HP- und IBM-Serversysteme kann macle nun den gesamte Life Cycle von IBM- und HP-Servern abdecken. Andreas De Matteis, Geschäftsführer der macle GmbH betont: „Unser Geschäftsmodell bietet Kunden alles aus einer Hand: aktuelle IBM- und HP-Server, abgekündigte Server-Upgrades, Server-Ersatzteile und GRAFENTHAL-Server-Peripherie, bestehend aus Server- und Netzwerkschränken, Tower- und Rack-USV-Anlagen, sowie TFT-Konsolen und Stromversorgungskomponenten. In diesem breiten Umfang gibt es diesen Service ausschließlich bei der macle GmbH.“ Reseller sparen sich dank dieses Services jede Menge Zeit: Das 14-köpfige Vertriebsteam unterstützt Kunden bei der zeitaufwendigen Part-Nummern-Recherche, auch für ältere Servergenerationen. Der Webshop www.macleshop.de rundet das kundenorientierte Angebot des Server-Spezialisten ab. Dank der Runderneuerung des Online-Shops werden bald weitere intelligente Zusatzfunktionen zur Verfügung stehen, durch die eine Ersatzteil-Recherche noch komfortabler wird. Der Umbau wird im ersten Halbjahr 2012 abgeschlossen sein.

Das hohe Qualitätsmanagement beim Versand der Ersatzteile gehört bei macle ebenso zum Selbstverständnis wie der verantwortungsbewusste Umgang mit sensiblen Daten. Alle Ersatzteile werden mit zertifizierten Programmen geprüft und auf Festplatten vorhandene Daten sicher gelöscht. Die Ersatzteil-Lieferungen versieht der Server-Distributor auf Wunsch mit kundenspezifischen Etiketten und neutralen Lieferscheinen und versendet diese in neutraler Verpackung an jede beliebige Adresse. Die Kosten für Lagerhaltung, Beschaffung, Verwaltung und Vertrieb sinken. Die Lieferfähigkeit, Erreichbarkeit und die Kundenzufriedenheit steigen deutlich. Kurzum, die Gesamtkosten werden in der gesamten Prozesskette minimiert.

UWer sich selbst von dem hohen Qualitätsanspruch von macle und GRAFENTHAL überzeugen möchte, kann dies vom 6. –“ 10. März 2012 auf der CeBIT in Hannover machen: Im Bereich des Planet Reseller, Halle 15 / Stand G23. „Ein GRAFENTHAL-Demoschrank mit vielseitiger Bestückung steht für alle interessierten Besucher bereit. Eine Live-Präsentation durch unseren Serviceleiter, Herr Ole Arndtz, findet von Mo-Do, jeweils um 11.00 Uhr und 14.30 Uhr statt“, erklärt GRAFENTHAL/macle-Geschäftsführer Andreas De Matteis.