+49 (0)2823 4190 0

Ausbildung bei macle

Ausbildung bei macle

Kaufleute im Groß- und Außenhandel der Fachrichtung Außenhandel kaufen Waren der unterschiedlichsten Branchen bei Herstellern bzw. Lieferanten und verkaufen sie an Handel, Handwerk und Industrie weiter.

Dabei sind sie überwiegend im internationalen Handel tätig und sorgen für eine kostengünstige Lagerhaltung und einen reibungslosen Warenfluss. Sie überwachen die Logistikkette, prüfen den Wareneingang sowie die Lagerbestände, bestellen Ware nach und planen die Warenauslieferung.

Fachinformatiker/innen der Fachrichtung Systemintegration realisieren kundenspezifische Informations- und Kommunikationslösungen. Hierfür vernetzen sie Hard- und Softwarekomponenten zu komplexen Systemen. Daneben beraten und schulen sie Benutzer.

Fachinformatiker/innen der Fachrichtung Systemintegration arbeiten in Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche, v.a. aber in der IT-Branche. Sie sind auch in IT-Abteilungen von Unternehmen tätig, um die IT-Infrastruktur einzurichten und zu betreuen.

Fachinformatiker/innen der Fachrichtung Anwendungsentwicklung realisieren Softwareprojekte nach Kundenwunsch. Hierfür analysieren sie IT-Systeme und planen diese. Daneben schulen sie Benutzer. Fachinformatiker/innen der Fachrichtung Anwendungsentwicklung arbeiten in Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche, v.a. aber in der IT-Branche. Sie sind auch für Unternehmen tätig, die Software für ihre Geschäftsprozesse selbst erstellen bzw. anpassen.
Fachkräfte für Lagerlogistik beschäftigen sich im weiten Sinnen mit allen logistischen Prozessen. Von der Kommissionierung, über die Erstellung von Versanddokumenten bis hin zum Wareneingan und Warenausgang. Dabei sind sie überwiegend für den internationalen Handel tätig und sorgen für eine kostengünstige Lagerhaltung und einen reibungslosen Warenfluss. Sie überwachen die Logistikkette, prüfen den Wareneingang sowie die Lagerbestände und planen die Warenauslieferung.
IT-Systemkaufleute konzipieren und realisieren kundenspezifische Systemlösungen der IT-Technik.
Sie beraten und schulen Kunden, konzipieren Marketingstrategien, arbeiten Angebote aus und rechnen Aufträge ab.

Sie arbeiten in erster Linie in der IT-Branche und fungieren hauptsächlich in Abteilungen wie Verkauf, Beratung oder auch Einkauf.

Mit dem Kaufmann im E-Commerce gibt es in dem immer weiter wachesenden Onlinehandel seit dem 1. August 2018 einen Ausbildungsberuf, den es lange Zeit nicht gegeben hat.

Kaufleute im E-Commerce recherchieren und etablieren Online-Vertriebskanäle, pflegen und verwalten diese. Darüber hinaus übernehmen sie die kaufmännische Steuerung von Online Plattformen und sind an Online Projekten beteiligt.

Häufige Fragen zur Ausbildung

Wie kann ich mich bewerben?

Bitte sende deine Bewerung an Katherina Bruns.

Wann kann ich mich bewerben?

Bewerbungen für Ausbildungsberufe können solange eingereicht werden, bis die Ausbildungsplätze besetzt sind.
Dieser Zeitpunkt ist von Jahr zu Jahr unterschiedlich und kann bis in den Juni andauern.

Prüfe hierzu bitte jeweils unsere Homepage bzw. rufe vorher kurz an (Tel. +49(0)2823 4190 123).

Wie sollte meine Bewerbung aussehen?

  • Aussagekräftiges Anschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Die letzten beiden Schulzeugnisse (Abschlusszeugnis reicht nicht)
  • Beim Besuch einer weiterführenden Schule sollte auch der letzte allgemeinbildende Schulabschluss beigefügt werden.

Bedenke: Je mehr wir über dich erfahren, umso besser können wir dich einschätzen. Insofern lege alles bei, was für uns interessant sein könnte (Zertifikate, Bescheinigungen, Nachweise, Zeugnisse).

Bitte gib auch deine E-Mail Adresse und deine Handynummer an.

Wann kann ich mit einer Rückmeldung auf meine Bewerbung rechnen?

Du erhältst sofort nach Absenden deiner Onlinebewerbung eine automatische Eingangsbestätigung.
Die Einladungen zu den persönlichen Gesprächen versenden wir in der Regel ab Dezember. Bis dahin bitten wir um deine Geduld.

Wie ist der Auswahlprozess auf einen Ausbildungsplatz als Fachinformatiker/in?

Wir prüfen deine schriftliche Bewerbung nach festgelegten Kriterien.

Bewerber/innen, die wir kennen lernen möchten, laden wir zu einem Eignungstest ein.
Der Eignungstest besteht aus einem schriftlichen Test und einem Interview. Diejenigen, die uns überzeugt haben, bekommen einen Ausbildungsvertrag angeboten.

Auf welche Berufsschulen gehen die Auszubildenden?

Die Auszubildende/n zur/zum Kaufmann/Kauffrau im Groß- und Außenhandel gehen auf das Berufskolleg des Kreises Kleve in Goch.

www.berufskolleg-kleve.de.

Kann ich auch ein Praktikum machen?

Kaufmännischer Bereich

Hier besteht die Möglichkeit zu einem Praktikum für einen Zeitraum von mindestens 3 Monaten. Es sind auch längere Praktika von bis zu 12 Monaten möglich.

Geeignet ist dies für Bewerber/innen, die schon ihren Schulabschluss haben und für das kommende Jahr noch einen Ausbildungsplatz suchen.
Das Gleiche gilt für Studenten, die sich nach reiflicher Überlegung doch gegen ein Studium entschieden haben und heraus finden möchten, ob eine Ausbildung im kaufmännischen Bereich für sie geeignet ist.

Gerne nehmen wir Praktikanten der Fachoberschule Wirtschaft für den kaufmännischen Bereich.

Im Idealfall mündet das erfolgreich absolvierte Praktikum in eine Ausbildung bei uns.

IT/EDV

In Bereich der IT/EDV sind u.U. Schülerpraktika möglich. Bitte frage bei Interesse an und wir prüfen, ob es zu deinem Wunschtermin machbar ist.

Wie sind meine Übernahmechancen?

Wir bilden aus, um zu übernehmen.
Wenn wir mit den Leistungen im Unternehmen zufrieden sind, die Schulnoten und Prüfungsergebnisse stimmen, dann haben Auszubildende sehr gute Übernahmechancen.

Die Übernahmequote lag in den letzten Jahren immer um die 90%.

Dein Ansprechpartner

Katherina Bruns

Katherina Bruns

Personalmanagement

Ausbildungsstellen

Eine Übersicht der freien Ausbildungsplätze findest du hier.

Initiativ Bewerbung

Bitte senden deine Bewerbung an jobs@macle.de.
ISO 9001

ISO 9001
Zertifiziert