+49 (0)2823 4190 0

Datenschutzerklärung für Soziale Medien

Datenschutzerklärung für Soziale Medien

Nachfolgend informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren Daten gem. Art. 13 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Wir freuen uns, dass Sie die Social-Media-Kanäle der macle GmbH, von-Monschaw-Str. 3, 47574 Goch, info@macle.de, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Kleve unter der Nr. HRB 4396 („macle GmbH“) besuchen.

Den Schutz Ihrer persönlichen Daten nehmen wir sehr ernst. Dabei halten wir uns an die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz. Im Folgenden machen wir Sie auf einige datenschutzrechtlich relevante Gesichtspunkte bei der Nutzung unserer Social-Media-Kanäle aufmerksam.

 

1. Verantwortlicher

Verantwortlich für die nachfolgend dargestellten Datenerhebungen und -verarbeitungen sind teilweise wir, die

macle GmbH
von-Monschaw-Str. 3
47574 Goch
Telefon: 02823 4190-0
E-Mail: info@macle.de

und teilweise die jeweiligen Betreiber der Social Media Plattformen.

Für bestimmte Verarbeitungen fungieren wir und die Plattformbetreiber auch als gemeinsam Verantwortliche im Sinne des Art. 26 DSGVO (Verarbeitungen gemäß Ziff. 4). Wir, die macle GmbH, betreiben folgende Social Media Seiten:

• Facebook
• Instagram
• YoutTube
• LinkedIN
• XING
• Twitter

 

2. Verantwortlichkeit der Plattformbetreiber

Auf die Datenverarbeitungen durch die Betreiber der Social Media Plattformen (z.B. Verwaltung der Mitglieder und die geteilten Informationen) haben wir nur begrenzten Einfluss. An den Stellen, an denen wir Einfluss nehmen und die Datenverarbeitung parametrisieren können, wirken wir im Rahmen der uns zur Verfügung stehenden Möglichkeiten auf den datenschutzgerechten Umgang durch den Betreiber der Social Media Plattform hin. An vielen Stellen können wir die Datenverarbeitung durch den Betreiber der Social Media Plattform aber nicht beeinflussen und wissen auch nicht genau, welche Daten dieser verarbeitet.

Der Plattformbetreiber betreibt die gesamte IT Infrastruktur des Dienstes, hält eigene Datenschutzbestimmungen vor und unterhält ein eigenes Nutzerverhältnis zu Ihnen (sofern Sie ein registrierter User des Social Media Dienstes sind). Zudem ist der Betreiber allein für alle Fragen bzgl. der Daten Ihres Userprofils verantwortlich, auf welches wir als Unternehmen keinen Zugriff haben.

Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch den Anbieter der Social Media Plattform und weiterer Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters:

Facebook: https://www.facebook.com/privacy/explanation
Instagram: https://help.instagram.com/519522125107875
YouTube: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de
LinkedIN: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?trk=%7Berror-page%7D-privacy-policy
XING: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung
Twitter: https://twitter.com/de/privacy

 

3. Unsere Verantwortlichkeit

a) Zweck der Datenverarbeitung durch uns / Rechtsgrundlage

Zweck der Datenverarbeitung durch uns auf unseren Social Media Präsenzen ist die Information der Kunden über Angebote, Produkte, Dienstleistungen, Aktionen, Gewinnspiele, Sachthemen, Unternehmensneuigkeiten und die Interaktion mit den Besuchern der Social Media Auftritte zu diesen Themen, sowie die Beantwortung von entsprechenden Rückfragen, Lob oder Kritik.

Wir behalten uns lediglich vor, Inhalte zu löschen, sofern dies erforderlich sein sollte. Ggf. teilen wir Ihre Inhalte auf unserer Seite, wenn dies eine Funktion der Social Media Plattform ist und kommunizieren über die Social Media Plattform mit Ihnen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Die Datenverarbeitung erfolgt im Interesse unserer Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation. Auf die durch die macle GmbH erfolgende Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen der Kundenkommunikation oder bei Gewinnspielen hat der Betreiber keine Einwirkungsmöglichkeiten.

Wie bereits ausgeführt, achten wir an den Stellen, an denen uns der Anbieter der Social Media Plattform die Möglichkeit gibt, darauf, unsere Social Media Seiten möglichst datenschutzkonform zu gestalten.

b) Empfänger/ Kategorien von Empfängern:

Die von Ihnen auf unseren Social Media Seiten eingegebenen Daten wie z. B. Kommentare, Videos, Bilder, Likes, öffentliche Nachrichten etc. werden hierzu durch die Social Media Plattform veröffentlicht und von uns zu keiner Zeit für andere Zwecke verwendet oder verarbeitet. Wir behalten uns lediglich vor, rechtswidrige Inhalte zu löschen, sofern dies erforderlich sein sollte. Dies ist bspw. bei rechtsverletzenden oder rechtswidrigen Posts, Hasskommentaren, anzüglichen Kommentaren (explizit sexuelle Inhalte) oder Anhängen (bspw. Bilder oder Videos) der Fall, die u.U. gegen Urheberrechte, Persönlichkeitsrechte, Strafgesetze oder die Ethikgrundsätze der macle GmbH verstoßen.

Ggf. teilen wir Ihre Inhalte auf unserer Seite, wenn dies eine Funktion der Social Media Plattform ist und kommunizieren über die Social Media. Sofern Sie uns eine Anfrage auf der Social Media Plattform stellen, verweisen wir je nach der erforderlichen Antwort ggf. auch auf andere, sichere Kommunikationswege, die Vertraulichkeit garantieren. Sie haben immer die Möglichkeit, uns vertrauliche Anfragen an unsere unter Ziff. 1 oder im Impressum genannte Anschrift zu schicken.

Bzgl. Daten, die Sie uns auf einem vertraulichen Weg zukommen lassen (bspw. per Privatnachrichtfunktion, Brief oder E-Mail) schließen wir eine Weitergabe der Daten an Dritte außerhalb der macle GmbH grundsätzlich aus. Ausnahmsweise werden Daten in unserem Auftrag von Auftragsverarbeitern verarbeitet. Diese sind jeweils sorgfältig ausgesucht, werden von uns zudem auditiert und vertraglich nach Art. 28 DSGVO verpflichtet. Weiterhin kann es erforderlich sein, dass wir Auszüge Ihrer vertraulichen Anfrage an Vertragspartner (bspw. Lieferanten bei produktspezifischen Anfragen) zur Bearbeitung Ihrer Anfrage weitergeben müssen. In diesen Fällen wird die Anfrage aber zuvor anonymisiert, so dass der Dritte keinen Bezug zu Ihnen herstellen kann. Sofern im Einzelfall die Weitergabe Ihrer Persönlichen Informationen erforderlich sein sollte, werden wir Sie hierrüber vorher informieren und Ihre Einwilligung einholen.

 

4. Gemeinsame Verantwortlichkeit, Art. 26 Abs. 1 DSGVO

Mit dem Betreiber des Social Media Dienstes besteht teilweise ein Verhältnis nach Art. 26 Abs. 1 DSGVO (Gemeinsame Verantwortlichkeit):

Für die vom Betreiber der Social Media Plattform eingesetzten Webtrackingmethoden fungieren die Plattformbetreiber und wir als gemeinsam Verantwortliche. Das Webtracking kann dabei auch unabhängig davon erfolgen, ob Sie bei der Social Media Plattform angemeldet oder registriert sind. Wie bereits dargestellt können wir auf die Webtrackingmethoden der Social Media Plattform leider kaum einen Einfluss nehmen. Wir können dieses z.B. nicht abschalten.

Rechtsgrundlage für die Webtrackingmethoden ist gem. Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO das Interesse, die Social Media Plattform und die jeweilige Fan-Page zu optimieren. macle ist somit als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

Weitere Informationen zu den Empfängern bzw. Kategorien von Empfängern sowie der Speicherdauer bzw. den Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer können Sie den Datenschutzerklärungen der Plattformbetreiber entnehmen. Auf diese haben wir keinen Einfluss.

Die Möglichkeiten zur Wahrnehmung Ihrer Rechte zur Unterbindung dieser Webtrackingmethoden können Sie den unter Ziffer 5 aufgelisteten Datenschutzerklärungen der Plattformbetreiber entnehmen. Sie können auch die Plattformbetreiber über die im jeweiligen Impressum angegeben Kontaktdaten dazu kontaktieren.

Im Hinblick auf Statistiken, die uns der Anbieter der Social Media Plattform zur Verfügung stellt, können wir diese nur bedingt beeinflussen und auch unterbinden. Wir achten aber darauf, dass uns keine zusätzlichen optionalen Statistiken zur Verfügung gestellt werden.

Bitte seien Sie sich darüber bewusst: Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass der Anbieter der Social Media Plattform Ihre Profil- und Verhaltensdatendaten nutzt, etwa um Ihre Gewohnheiten, persönlichen Beziehungen, Vorlieben usw. auszuwerten. Die macle GmbH hat keinen Einfluss auf die Verarbeitung oder Weitergabe Ihrer Daten durch den Anbieter der Social Media Plattform.

 

5. Ihre Betroffenenrechte

Sie haben das Recht, nach Art. 15 Abs. 1 DSGVO auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die bei der macle GmbH zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten.

Zusätzlich haben Sie bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen ein Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO) und Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) Ihrer personenbezogenen Daten.

Sofern die Datenverarbeitung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 e) oder f) DSGVO beruht, steht Ihnen nach Art. 21 DSGVO ein Widerspruchsrecht zu. Soweit Sie einer Datenverarbeitung widersprechen, unterbleibt diese zukünftig, es sein denn, der Verantwortliche kann zwingende schutzwürdige Gründe für die weitere Verarbeitung nachweisen, die das Interesse des Betroffenen am Widerspruch überwiegen.

Sofern Sie selbst die verarbeiteten Daten zur Verfügung gestellt haben, steht Ihnen ein Recht auf Datenübertragung nach Art. 20 DSGVO zu. Dies können Sie bei Social Media Präsenzen jedoch in der Regel nur gegenüber dem Betreiber der Social Media Plattform geltend machen, da nur dieser Zugriff auf Ihre Profildaten hat.

Sofern die Datenverarbeitung auf Grundlage einer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 a) oder Art. 9 Abs. 2 a) DSGVO beruht, können Sie die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der bisherigen Verarbeitung berührt wird.

Wenden Sie sich bitte in den zuvor genannten Fällen, bei offenen Fragen oder im Falle von Beschwerden schriftlich oder per E-Mail an den Datenschutzbeauftragten. Zudem steht Ihnen nach Art. 77 DSGVO ein Recht zur Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu. Zuständig ist die Datenschutz-Aufsichtsbehörde des Bundeslandes, in dem Sie wohnen oder in dem der Verantwortliche seinen Sitz hat.

Wenn Sie bzgl. einer bestimmten Datenverarbeitung, auf die wir einen Einfluss haben, Ihre Betroffenenrechte wahrnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an uns. Wir prüfen Ihre Anfrage (bspw. Auskunftsbegehren oder Widerspruch) dann selbst oder leiten ihn bei Bedarf an die zuständige Social Media Plattform weiter, sofern Ihre Anfrage eine Datenverarbeitung durch den Betreiber des Social Media Netzwerkes zum Gegenstand haben sollte.

 

6. Facebook

Wir, die macle GmbH, von-Monschaw-Str. 3, 47574 Goch, Telefon +49 (0)2823 4190, E-Mail: info@macle.de (im Folgenden „macle“) sind mit der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland (im Folgenden „Facebook“) für den Betrieb dieser Facebook-Seite im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (im Folgenden „DSGVO“) gemeinsam verantwortlich. Im Folgenden möchten wir Sie auf einige datenschutzrechtlich relevante Gesichtspunkte bei der Nutzung unser Facebook-Seite aufmerksam machen.

6.1. Verarbeitung personenbezogener Daten durch Facebook

Facebook verarbeitet die Daten der Nutzer nach unserem Informationsstand insbesondere zur Bereitstellung der Dienste, für Werbung (Analyse, Erstellung personalisierte Werbung), Marktforschung sowie zur Personalisierung und Verbesserung der Produkte.
Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch Facebook finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook, hier abrufbar: https://www.facebook.com/about/privacy/.
Zur Speicherung und weiteren Verarbeitung dieser Informationen setzt Facebook so genannte Cookies ein. Das sind Textdateien, die auf Endgeräten der Nutzer gespeichert werden. Wenn der Nutzer ein Facebook-Profil hat und eingeloggt ist, können Cookies auch geräteübergreifend gespeichert und analysiert werden.
Nähere Informationen zum Einsatz von Cookies durch Facebook und zur Deaktivierung finden Sie in der Cookie-Richtlinie von Facebook, hier abrufbar: https://www.facebook.com/policies/cookies/.

6.2. Seitenstatistiken

Facebook stellt uns als Betreiber der Facebook-Seite Seitenstatistiken (Seiten-Insights) zur Verfügung, d.h. statistische Daten zur Nutzung unserer Seite.
Hierbei werden für bestimmte Kategorien (Fans, erreichte Personen etc.) und Zeiträume folgende Informationen durch Facebook bereitgestellt: Anteil Männer und Frauen, Herkunft bezogen auf Land und Stadt, Alter und Sprache (bspw. Interaktionen mit unseren Posts, Events oder Videos).
Über die Zielgruppen-Insights, auf die wir auf Grund unserer Anzeigenschaltung zugreifen können, erhalten wir ergänzend dazu weitere Informationen: Beziehungsstatus, Familienstand (bspw. Eltern), Ausbildungsgrad, Berufsbezeichnung, „Gefällt mir“-Angaben anderer Seiten, die von unseren Fans am häufigsten gelikt werden, Interessen, Nutzerverhalten, wichtige Ereignisse im Leben (bspw. Hochzeit, Verlobung, Geburt eines Kindes, Geburtstage, Umzug), Geräteverwendung, Aktivitätshäufigkeit.
Die Seitenstatistiken werden von Facebook erzeugt und bereitgestellt, d.h. auf die Erzeugung und Darstellung haben wir als Betreiberin der Facebook-Seite keinen Einfluss.
Wir erhalten die Daten in aggregierter Form und nutzen die Statistiken, um unsere Beiträge und Aktivitäten auf unserer Facebook-Seite für die Nutzer so ansprechend wie möglich zu gestalten.
Da die Statistiken erst ab einer bestimmten Anzahl von Personen dargestellt werden, sind diese nicht auf Individuen zurückzuführen.
Nähere Informationen zu den Seitenstatistiken finden Sie in den Informationen zu Seiten-Insights-Daten, abrufbar hier: https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data.
Die Verarbeitung dieser Daten durch die macle GmbH erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Die Verarbeitung ermöglicht es uns, die Funktionalitäten unserer Facebook-Seite zu optimieren, sowie unser Angebot zu verbessern. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der Daten nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

6.3. Verarbeitung sonstiger personenbezogener Daten durch die macle GmbH

Wir können Nutzer unserer Facebook-Seite ggf. identifizieren und entsprechend der Sichtbarkeitseinstellungen deren Profile und geteilte Informationen einsehen, bspw. wenn diese auf unserer Seite Beiträge veröffentlichen oder Beiträge liken.
Wenn Sie diese Datenverarbeitungen zukünftig nicht mehr wünschen bzw. einschränken möchten, können Sie Ihre Beiträge löschen oder über die Nutzung der Funktionen „Diese Seite gefällt mir nicht mehr“ die Verbindung Ihres Facebook-Profils zu unserer Seite aufheben.
Soweit Sie uns direkt über unsere Facebook-Seite (bspw. durch Direktnachrichten oder Beiträge) personenbezogene Daten von Ihnen zur Verfügung stellen, verwenden wir diese ausschließlich als Reaktion auf Ihre Beiträge, bspw. zur Beantwortung von Fragen oder zur Abwicklung von Gewinnspielen.
Rechtsgrundlage für die hiermit verbundenen Datenverarbeitungen ist bei vertragsbezogenen Anfragen Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO, im Übrigen Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO, basierend auf unserem Interesse, Anfragen und Beiträge nutzerorientiert zu beantworten und ggf. das Ergebnis der Bearbeitung für den Fall von Rückfragen zu dokumentieren.

6.4. Gewinnspiele

Von Zeit zu Zeit bieten wir über unsere Facebook-Seite Gewinnspiele an. Die Gewinne werden grundsätzlich direkt von uns an Sie versandt. Sofern dies im Einzelfall aufgrund der Beschaffenheit eines Gewinnes nicht möglich ist, bspw. weil eine direkte Kontaktaufnahme mit unserem Gewinnspielpartner erfolgen muss oder das Paket nicht durch zusätzliche Transportwege gefährdet werden soll, geben wir in Ausnahmefällen Ihre Daten an unseren jeweiligen Kooperationspartner weiter. Dieser ist bei dem jeweiligen Gewinnspiel angegeben.
Wir nutzen die im Rahmen der Teilnahme des Gewinnspiels angegebenen Daten ausschließlich zur Abwicklung des Gewinnspiels. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten im Rahmen des Gewinnspieles ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO. Ggf. erhobene Adressdaten für den Versand des Gewinnes werden spätestens 3 Monate nach Ziehung gelöscht, es sei denn, bei dem Gewinnspiel ist ein längerer Zeitraum angegeben. Rechtsgrundlage für die Übermittlung der Daten an den jeweiligen Kooperationspartner ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.

6.5. Speicherdauer

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie der Verarbeitung Ihrer Daten widersprochen haben, wenn die Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn die Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.
Bitte beachten Sie, dass Facebook bei dem Besuch unserer Facebook-Seite Ihre Daten ggf. ebenfalls erfasst und speichert. Dies betrifft auch Cookies, die Facebook zur Bereitstellung der Funktionalitäten einsetzt. Hierauf haben wir keinen Einfluss. Insofern beachten Sie bitte die Hinweise von Facebook.

6.6. Kategorien von Empfängern, Übermittlung in Drittstaaten

Wir übermitteln Ihre Daten grundsätzlich nicht an Dritte, es sei denn, wir sind hierzu gesetzlich verpflichtet (bspw. bei Aufforderung durch Strafverfolgungsbehörden) oder wir benötigen diese zur Durchführung von Geschäftsprozessen oder bedienen uns dieser im Rahmen einer Auftragsverarbeitungsvereinbarung. Dies betrifft bspw. Versanddienstleister, Zahlungsdienstleister, Warenwirtschaftsdienstleister, Dienstanbieter für die Bestellabwicklung, Webhoster, Kommunikationsagenturen, externe Callcenter oder auch IT-Dienstleister. In allen Fällen beachten wir strikt die gesetzlichen Vorgaben.
Hierbei können auch Daten an andere Staaten übermittelt werden, in denen die vorgenannten Vertragspartner ggf. sitzen bzw. die Daten verarbeiten. Dies sind in erster Linie Staaten des EWR sowie vereinzelt Staaten außerhalb des EWR, wenn ein angemessenes Datenschutzniveau sichergestellt ist.
Facebook Inc. (US-amerikanischer Mutterkonzern der Facebook Ireland Ltd.) ist zur Sicherstellung eines europäischen Datenschutzniveaus für das EU-US-Datenschutzschild-Rahmenabkommen zertifiziert.
Weitere Informationen hierzu finden Sie bei Facebook, abrufbar unter: https://de-de.facebook.com/about/privacyshield.

6.7. Rechte der betroffenen Person

Sie haben das Recht auf Auskunft über die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, ein Recht auf Datenübertragbarkeit sowie ggf. Rechte auf Löschung, Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung und/oder Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem Datenschutzbeauftragten, dessen Kontaktdaten Sie untenstehend finden.
Da nur Facebook vollständig auf die Nutzerdaten zugreifen kann, empfehlen wir grundsätzlich, dass Sie sich direkt zur Ausübung Ihrer Rechte an Facebook wenden. Soweit Sie dabei Unterstützung benötigen oder Fragen haben, kontaktieren Sie uns über die untenstehenden Kontaktdaten. Wir leiten Ihre dann Anfrage gerne an Facebook weiter.

 

7. Datenschutzbeauftragter

Für Anfragen zum Datenschutz oder zu Ihren persönlichen Daten bei der macle GmbH können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden: per E-Mail: datenschutz@macle.de
oder per Post:

Herr Torsten Hatscher / Herr Enno Peters (Stellvertreter)
Datenschutz-Experten UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG
Hügelstraße 21
D-47447 Moers

ISO 9001

ISO 9001
Zertifiziert